Es ist schwer, das Glück in uns zu finden,
und es ist ganz unmöglich,
es anderswo zu finden.

Nicolas Chamfort (1740 – 1794), französischer Schriftsteller

Glück, kann man das lernen?

Vortrag & Workshop für Lehrerkollegien

Inhalt des Vortrags

  • Was ist Glück? Kann man Glück lernen? Einen Einblick in die Glücksforschung und in die positive Psychologie.
  • Die Salutogenese nach Aaron Antonovsky. Warum es so wichtig ist, die eigenen Stärken und Ressourcen zu kennen.
  • Bedürfnisse und Werte sind oft im Konflikt. Einen Einblick in unser limbisches System.

Inhalt des Workshops

  • Das eigene Glück erforschen. Glückskreuz erstellen.
  • Eigene Stärken kennenlernen. Teamstärken erkennen. 
  • Eigene Werte definieren. Wertepyramide gestalten. 

Ziel

Die Teilnehmer*innen:

  • erhalten einen Einblick in das Glück mit all seinen Facetten. 
  • bekommen Tipps, wie sie dem Glück in ihrem Alltag mehr Raum geben können.
  • erkennen ihre eigenen Stärken und erfahren spielerisch die Stärken des Kollegiums.
  • erforschen die eigenen Werte und sammeln gemeinsame Werte. 
  • werden inspiriert, diese Tools im Klassenzimmer anzuwenden.
  • werden als Team gestärkt.

Dauer

4 Stunden 

Kosten

CHF 720.-

Leitung

Sylvia Frauchiger, dipl. Lehrerin für das Schulfach Glück» Beraterin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung (Fritz-Schubert-Institut)

Im Schuljahr 20/21 habe ich noch Kapazitäten.

Anfragen

info@raum-fuer-glueck.ch oder 079 628 68 31